FinnSonic Optima-Ultraschallreinigungsanlagen


Flexibilität und Verlässlichkeit

FinnSonic Optima












Die FinnSonic Optima-Anlagen sind flexible Lösungen, wenn für Komponentenreinigung hohe Kapazitäten nötig sind. FinnSonic Optima wird in verschiedenen Industriebereichen mit den höchsten Reinheits- und Kapazitätsanforderungen eingesetzt.

  

FinnSonic Optima ultasonic cleaning line








Wichtigste Eigenschaften


Behandlungsmodule

  • Ultraschallreinigung
  • Jet-Spritzreinigung
  • SonicJet -Reinigung
  • Spülen
  • Spritzwaschen
  • Heißlufttrocknung
  • Vakuumtrocknung
  • Optional u.a.
    • Korbagitation
    • Rotierende Körbe

Beckenvolumen

  • Von 150 Liter bis zu über 10 m3

Korbabmessungen

  • Ab 400 x 300 x h 300 mm oder nach Kundenspezifikation
  • In Langversionen können Körbe sogar mehrere Meter lang sein

Maximale Beladung
  • 35 kg bis über 10 Tonnen

Ultraschallagitation

  • 1,2 kW bis über 30 kW
  • Frequenzen 20, 30 und 40 kHz

Flüssigkeitsentsorgung
  • Speicherbecken
  • Partikelfiltern
  • Ölabscheiden
  • Automatische Befüllung und Dosierung

Optionen für Materialhandling und Prozessautomation

  • PTM Easy Lift, automatisches Korbhandling bis zu 50-kg-Beladungen
  • CH – Korbhandling mit Kettenzug, 50 bis 1000 kg
  • LP-Lastplattform für Becken mit Hebe- und Agitationsfunktionen für 40 bis 1000 kg
  • MBT –für vollautomatische Behandlung und Prozesssteuerung für mehrere Körbe
    • 100, 200, 400 oder 1000 kg
    • maßgeschneiderte Lösungen
    • mit Sicherheitsabsperrung oder Vollverkleidung
    • Fördersysteme

 Mehr lesen